Aktuelles


Zuckerwatte und Ehrenamt - vielen Dank an die Rathausgalerie Hagen

Im Rahmen des Weihnachtsprogramms in der Rathaus Galerie Hagen wurden an jedem Freitag- und Samstagabend im Dezember mit dem Verkauf von Glühwein und Zuckerwatte insgesamt 611 Euro für die Freiwilligenzentrale Hagen gesammelt.

Die Leiterin der Freiwilligenzentrale Hagen Stephanie Krause nahm nun den „Geldsack“ von Centermanager Christoph Höptner in Empfang.

 

Dank an alle ehrenamtlich Engagierten

...sprach die Freiwilligenzentrale zum internationalen Tag des Ehrenamts aus.
Zum einen wurde am Hagener Rathaus ein Banner mit der Dankesbotschaft enthüllt. Dieser zeigte deutlich, dass das Ehrenamt den Hagenern viel bedeutet.

Zum anderen kam mit dem Nikolaus ein ganz hoher Gast um auch den kleinen zu diesem Tag eine Freude zu machen.

Vielen Dank für Ihr Engagement in diesem Jahr

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in Grundschule? – eine willkommene Unterstützung!

Jedem Kind gerecht werden und es individuell zu fördern stellt die Schule vor große Herausforderungen.

Da ist zum einen die kleine Erstklässlerin, die kaum ein Wort von dem versteht, was um sie herum vorgeht. Da ist zum anderen der 8jährige, dem es große Schwierigkeiten bereitet, sich zu konzentrieren und der sich nur schwer an Regeln halten kann. Diese Kinder klinken sich beizeiten aus und fallen ggfs. heraus aus dem Bildungssystem.

Solche Situationen sind Alltag und sie frustrieren auch etliche Lehrerinnen und Lehrer, weil sie ihrem eigenen pädagogischen Anspruch nicht gerecht werden können. Sie werden zerrieben zwischen der Integration Zugewanderter, der Inklusion Behinderter und dem individuellen Förderanspruch aller Schülerinnen und Schüler.

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer könnten hier eine willkommene Unterstützung bringen. Interessenten können sich gern bei der Freiwilligenzentrale direkt melden.