Aktuelles


Engagementspazeirgang in Haspe - auf geht's

Beim Engagementspaziergang in Haspe werden Einsatzstellen für Ehrenamt vor Ort "erwandert".

Start -  Altes Stadtbad

Station 2 -   Projekt "Kleine Sprachschule"

Station 3 - Stadtteilbücherei Haspe.

Die Veranstaltung endet gegen 14.00 Uhr bei einem gemütlichen Kaffeetrinken beim Blauen Kreuz im Bistro Klamotte.

Treffpunkt ist das Alte Stadtbad, Berliner Straße 115,

am Dienstag, 13.08.2019, 11.00 Uhr

Engagementspaziergang in Vorhalle – schön war’s

Mit Interessenten und einigen Teammitgliedern waren wir heute in Vorhalle unterwegs:

Erster Halt war die Vorhaller Palette, hier werden immer samstags Lebensmittel an bedürftige Kunden weitergegeben. „Wir geben nichts weiter, was wir nicht selbst verarbeiten würden“, ist dabei das Credo der Engagierten.

In der evangelischen Kreuzkirche konnten wir neben der Geschichte der Kirche auch einigen Raritäten, z.B. der von der Kaiserin zur Gründung überreichten Bibel ansehen. Ehrenamtliche Mitarbeiter berichteten von ihrer Arbeit im Presbyterium, den Angeboten im Frauenkreis oder bei Kinderangebote. Legendär ist die jährliche Kinderbibelwoche.

Gelebte Partizipation konnten wir beim Vorhaller Forum erleben. Aus einem Gesprächskreis „Frauen und Stadtplanung“ ist über die Jahre ein Gremium geworden, dass wichtige Impulse und Anregungen für die Entwicklung des Stadtteils gibt.

Zum Abschluss gab es im Vorhaller Wohnzimmer der AWO ein Stückchen Kuchen und Kaffee. In der obersten Etage des zentral gelegenen Stadtteilhauses, finden alle Vorhalle und Besucher einen Treffpunkt, der zum Lesen, Klönen und Verweilen einlädt. Ein erweitertes Wohnzimmer, in dem man täglich nette Nachbarn treffen kann.

„Körbe werfen" für den guten Zweck!

Jeder Teilnehmer - egal ob Profi, Hobby-Basketballer oder Spaßwerfer - hatte fünf Versuche, den Basketball in den Korb zu werfen. Für jeden Treffer spendet die Märkische Bank an die Jugendhilfe Selbecke und die Freiwilligenzentrale Hagen gehen.

In Kürze können wir das Ergebnis verkünden.